05.12.2017 in Pressemitteilung

Homann: „Weltoffenes Sachsen“ schafft Planungssicherheit für Ehrenamtliche

 

Thema: Demokratie/Weltoffenes Sachsen

Henning Homann, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag und Sprecher für demokratische Kultur, am Montag zur Förderung von Demokratie-Projekten durch das Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen“:

„Unzählige Ehrenamtliche in Verbänden und Vereinen engagieren sich für die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und unserer demokratischen Grundwerte. Mit der heutigen Beiratsentscheidung erhalten sie für das Jahr 2018 und darüber hinaus Planungssicherheit. Endlich haben wir es geschafft, dass die Förderzusagen nicht erst - wie oft beklagt - im Frühjahr bei Vereinen und Initiativen ankommen“, so Henning Homann, der Mitglied im Beirat des Landesprogramms „Weltoffenen Sachsens“ ist.

 

04.12.2017 in Pressemitteilung

Homann lädt zu Bürgersprechstunde – Informationen zu politischer Arbeit

 

SPD-Kreischef lädt ins Bürgerbüro am Stiefelbrunnen

Zur letzten Bürgersprechstunde des Jahres 2017 lädt der Döbelner Landtagsabgeordnete und Chef der SPD Mittelsachsen, Henning Homann, am Dienstag, 05.12., ab 16:00 Uhr in sein Bürgerbüro in Döbeln. Bis 17:00 Uhr stellt sich der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der sozialdemokratischen Landtagsfraktion den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Homann ist außerdem Stadtrat in Döbeln, kann so Auskunft zu tagesaktuellen kommunalpolitischen Themen aus der Praxis geben. 

Was:         Bürgersprechstunde das Abgeordneten Henning Homann
Wann:       05.12.2017, 16:00 bis 17:00 Uhr
Wo:           Bürgerbüro Homann, Breite Straße 5, Döbeln

Nach Bürgersprechstunden in Waldheim und Hartha möchte Homann wieder mit den Döbelner Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.
 

 

29.11.2017 in Pressemitteilung

SG Lauenhain kann Zukunft planen – Homann vermittelt in Rechtsstreit

 

Fördermittel für Vereinsräume und sanitäre Anlagen können beantragt werden

Gute Nachrichten für die Kanusportler der SG Lauenhain. Der langfährige Rechtstreit zwischen dem Freistaat Sachsen und dem Bund über das von den Kanuten der SG Lauenhain genutzte Flurstück an der Talsperre Kriebstein ist beigelegt. Damit kann der Sportverein dringend notwendige Fördermittel für den Ausbau und die Sanierung der Vereinsräume sowie der sanitären Anlagen beantragen. Die unklaren Eigentumsverhältnisse hatten das über viele Jahre verhindert.  
 
„Die Kanuten der SG Lauenhain können jetzt für die Zukunft planen und dringend notwendige Fördermittel für ihren Standort an der Talsperre Kriebstein beantragen.  Die dafür notwendigen Steine konnten aus dem Weg geräumt werden“, freut sich Henning Homann, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Mittelsachsen. Ausgangspunkt war die Küchentischtour des stellvertretenden Ministerpräsidenten Martin Dulig (SPD) im August in Mittweida. Dort war Homann von Vertretern der SG Lauenhain auf das Problem des Vereins aufmerksam gemacht worden.

 

15.11.2017 in Pressemitteilung

Homann: „Wir brauchen jede und jeden! - Modellprojekt TANDEM Sachsen hilft Familien von Langzeitarbeitslosen

 

Mittelsachsen beantragt Fördermittel für Integration Langzeitarbeitsloser

Sachsen hat ein neues Modellprojekt gestartet, um Langzeitarbeitslosen und ihren Familien eine neue Perspektive zu eröffnen. Elternpaare und Alleinerziehende, die mit ihren Kindern in einer Bedarfsgemeinschaft leben, soll mit „TANDEM Sachsen“ gezielt und aus einer Hand unter die Arme gegriffen werden – angefangen bei der Jobsuche der Eltern bis hin zur Betreuung, Erziehung und Bildung der Kinder.  

„Immer mehr Menschen in Sachsen profitieren von den guten Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosigkeit sinkt und die Löhne steigen auch in Mittelsachsen. Dieser Aufschwung kommt aber nicht bei allen Menschen an. Deshalb ist es wichtig und richtig, jetzt die Kräfte zu bündeln, damit auch Langzeitarbeitslose und ihre Kinder eine zweite oder auch dritte Chance bekommen. Wir brauchen jede und jeden!“, so Homann zum Anliegen des Modellprojektes, das ganze Familien in den Blick nimmt.

„Auch in Mittelsachsen gibt es Familien, in denen die Arbeitslosigkeit bereits einmal ‚vererbt‘ wurde. Die Gründe sind vielfältig. Wo auch immer die Ursache für Langzeitarbeitslosigkeit zu finden ist, für mich steht fest: Damit dürfen wir uns nicht abfinden. Dieser Kreislauf kann und muss durchbrochen werden. TANDEM kann helfen, wenn die Betroffenen das möchten.“, so Homann weiter. „Die Zusammenarbeit zwischen Jobcenter und Jugendamt wird ganz sicher positive Effekte haben und ich freue mich sehr, dass der Landkreis Mittelsachsen an dem Modellprojekt teilnimmt.“

 

13.11.2017 in Pressemitteilung

Homann im Landtag im Einsatz – Plenarsitzung in Dresden

 

Homann spricht am Donnerstag zu demokratischer Kultur und politischer Bildung

Zur Plenarsitzung kommen am Mittwoch und Donnerstag die Abgeordneten des Sächsischen Landtags in Dresden zusammen. Auch der Döbelner Landtagsabgeordnete und Chef der SPD Mittelsachsen, Henning Homann, wird sich mit Debattenbeiträgen zu Wort melden. 

Am Donnerstagvormittag stehen die Themen demokratische Kultur und politische Bildung im Mittelpunkt. Den Auftakt bildet eine aktuelle Debatte unter dem Titel "Ein politischer Neuanfang braucht eine neue demokratische Kultur – moderne Bürgergesellschaft statt Obrigkeitsstaat". Direkt im Anschluss folgt der Antrag "Politische Bildung in Schulen erneuern – Gemeinschaftskunde modernisieren und ausweiten". Homann wird in seiner Funktion als Sprecher für demokratisch Kultur die Position der SPD-Fraktion deutlich machen.

„Nicht erst seit der Bundestagswahl ist für die SPD klar: wir brauchen eine dringende und mutige Reform der politischen Bildung in Sachsens Schulen. Bereits im Juni hat die SPD-Fraktion dazu ein umfangreiches Positionspapier vorgelegt. Unter anderem sollte das Fach Gemeinschaftskunde deutlich früher als in Klasse 9 in die Lehrpläne unserer Oberschulen und Gymnasien aufgenommen werden. Es geht um die bessere Vermittlung demokratischer Werte. Politische Bildung soll Schülerinnen und Schüler befähigen, demokratische Prozesse zu verstehen und aktiv zu gestalten“, so Homann.

 

05.11.2017 in Allgemein

Homann lädt zu Bürgersprechstunde in Waldheim

 

Im Rahmen eines „Waldheim-Tages“ beantwortet Homann Fragen zur aktuellen Politik

Zur Bürgersprechstunde in Waldheim lädt der Döbelner Landtagsabgeordnete Henning Homann am Dienstag, den 07. November, ab 16:00 Uhr alle Interessierten ins Waldheimer Rathaus ein. Bis 17:00 Uhr stellt sich der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Homann ist außerdem Kreisvorsitzender der SPD in Mittelsachsen, kann so Auskunft zu tagesaktuellen kommunalpolitischen Themen aus der Praxis geben. 

 

Bürgersprechstunde das Abgeordneten Henning Homann
Dienstag, 07.11.2017, 16:00 bis 17:00 Uhr
Rathaus Waldheim

 

02.11.2017 in Pressemitteilung

Homann: „Kommunen lebenswert gestalten“

 

Brücken in die Zukunft bringt bislang mehr als 23 Millionen Euro nach Mittelsachsen

Mittelsachsen hat aus dem größten sächsischen kommunalen Investitionsprogramm „Brücken in die Zukunft“ bisher mehr als 23 Millionen Euro erhalten. „Damit wurden und werden bei uns vor Ort dringende Verbesserungen an Schulen, Kitas, Straßen, Sportanlagen oder im öffentlichen Nahverkehr in Angriff genommen“, so der mittelsächsische SPD-Landtagsabgeordnete Henning Homann zum Zwischenstand des Programms.

„Das ist gut angelegtes Geld“, so Henning Homann. „Egal, ob es nun um neue Fenster für die Döbelner Bibliothek oder die Sanierung der Grundschule in Waldheim geht. Zum einen werden damit unsere Städte und Dörfer ein Stück lebens- und liebenswerter. Zudem profitieren auch heimische Unternehmen von den Bauaufträgen. Insgesamt werden bis Ende 2020 rund 36,5 Millionen Euro aus dem Programm nach Mittelsachsen fließen“, blickt Homann voraus. 

 

28.09.2017 in Pressemitteilung

Homann: Bei Fachkräften sind Politik und Wirtschaft in der Pflicht

 

Henning Homann, stellvertretender Vorsitzender und Sprecher für Arbeitsmarktpolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, am Donnerstag in der Aktuellen Debatte „Erfolgsfaktor Fachkräfte – Bedarfe sichern, Jobattraktivität steigern, Investitionen  voranbringen“:

+++ Jeder wird gebraucht +++ also Perspektiven für alle schaffen +++ mehr tarifgebundene Arbeit +++

„Der Mangel an Fachkräften bedroht massiv unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit“, so Henning Homann. „In den nächsten Jahren, in den nächsten Jahrzehnten brauchen wir in Sachsen jeden. Jeder wird in diesem Land gebraucht. Deshalb müssen wir dafür sorgen, dass auch jeder in diesem Land eine Perspektive hat.“ 

„Der Fachkräftebedarf ist kein Thema, das nur das Wirtschafts- und Arbeitsministerium angeht. Es muss als Querschnittsthema betrachtet werden“, so Homann weiter und verwies als Beispiel darauf, dass noch immer 7,6 Prozent der Jugendlichen die Schule ohne Abschluss verlassen. 

„Aber auch die Wirtschaft steht in der Pflicht“, so Homann. „Der Mindestlohn war gut für Sachsen. Kein anderes Bundesland hat so profitiert wie Sachsen. Aber wir sind immer noch nur bei 84 Prozent der Westlöhne. Wenn wir im Wettbewerb um die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, um die Fachkräfte der Zukunft, gewinnen wollen, dann muss  sich auch im Bereich der Löhne noch etwas tun. Das macht sich am besten über tarifgebundene Arbeit.“ 

 

25.09.2017 in Pressemitteilung

Homann: Politische Bildung an Schulen mutig reformieren

 

Henning Homann, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag und Sprecher für demokratische Kultur, zum Handlungskonzept „W wie Werte“ für politische Bildung an Sachsens Schulen

„Wir brauchen jetzt dringend eine mutige Reform der politischen Bildung an unseren Schulen“, so Henning Homann. „Es geht um die bessere Vermittlung demokratischer Werte. Politische Bildung soll Schülerinnen und Schüler befähigen, demokratische Prozesse zu verstehen. Und sie soll ermutigen, sich auch selbst konstruktiv einzubringen. Wie nötig diese Form von Bildung ist, hat nicht zuletzt das Ergebnis der Bundestagswahl gezeigt. “

„Wir begrüßen die Vorschläge der Expertenkommission. Sie müssen nun möglichst schnell in die Praxis umgesetzt werden“, so Homann weiter. „Und das darf nicht zögerlich und ängstlich passieren, sondern sehr mutig! So sollte das Fach Gemeinschaftskunde deutlich früher als erst mit der neunten Klasse in die Lehrpläne unserer Oberschulen und Gymnasien aufgenommen werden.“ 

 

20.09.2017 in Pressemitteilung

Homann: Unterstützung für Kita-Bündnis

 

SPD-Fraktionsvize nimmt Forderungen des Kinderschutzbundes in Freiberg entgegen

Henning Homann, Döbelner SPD-Landtagsabgeordneter und Chef der SPD Mittelsachsen, erklärt zum Aktionstag „Weil Kinder Zeit brauchen“ des Graswurzelbündnisses „Die bessere Kita“ am 20. September:

„Mir ist es wichtig, die Qualität in der frühkindlichen Bildung weiter zu verbessern und auch die Debatte darüber zu führen, wie das gelingen kann. Ich begrüße die Gründung und die Aktionen des Graswurzelbündnisses ‚Die bessere Kita‘ daher ausdrücklich. Klar ist, dass gesellschaftlicher Druck notwendig ist, um Mehrheiten für bessere Kitas zu finden. Es ist ein lohnenswertes Ziel hierfür gemeinsam zu streiten, um unseren Kindern bestmögliche Bildungschancen zu bieten und ¬den Erzieher-Beruf aufzuwerten.“ 

„Die SPD sieht sich als politischer Partner aller, die Arbeits- und Lernbedingungen an den Sächsischen Kitas verbessern wollen. Mit dem Eintritt der SPD in die Regierung 2014 hat sich auf Landesebene einiges bewegt. Insgesamt stellen wir bis 2019 über 576 Millionen Euro zusätzlich für die Bildung und Betreuung unserer Kleinsten zur Verfügung und verbessern so schrittweise die Personalausstattung. Kleinere Kita-Gruppen machen auch den Beruf des Erziehers attraktiver, so dass sich hoffentlich mehr Jugendliche für einen solchen Berufsweg entscheiden. Jetzt müssen wir über die nächsten notwenigen Schritte sprechen. Deshalb ist die Initiative des Kinderschutzbundes auch so wichtig.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

11.12.2017, 10:00 Uhr Fachbeirat Eltern-Kind-Zentren

13.12.2017, 10:00 Uhr Plenarsitzung

14.12.2017, 10:00 Uhr Plenarsitzung

15.12.2017, 18:00 Uhr Sitzung des Landesvorstands der SPD Sachsen

Alle Termine