Homann: Ampelanlage in Roßwein wird sicherer

Kommunales


Henning Homann mit dem stellv. Bürgermeister Peter Krause beim Vor-Ort-Termin in Roßwein

Nach Beschwerde von Stadt und Abgeordnetem werden Autofahrer zusätzlich auf Fußgänger hingewiesen 
 
"Die Ampelanlage in Roßwein wird sicherer, der Fußgängerblinker kommt", bestätigt der Landtagsabgeordnete Henning Homann nach einem persönlichen Telefonat mit dem Präsidenten des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv), Rainer Förster. Damit hat das Lasuv den Handlungsbedarf bei der Ampel an der Kreuzung Döbelner Straße / Poststraße in Roßwein und damit Verbesserungen für die Sicherheit der Fußgänger anerkannt. Henning Homann, Döbelner Landtagsabgeordneter und Chef der SPD Roßwein, hatte die Beschwerden der Roßweiner aufgenommen und einen Brief an das Lasuv formuliert, um auf die gefährliche Situation für Fußgänger an dieser Stelle hinzuweisen.

„Ich begrüße den Sinneswandel beim Lasuv. Die Sicherheit der Fußgänger, gerade der Schulkinder und älteren Menschen, muss hier absolut im Vordergrund stehen. Sie als Verkehrsteilnehmer zu schützen hat oberste Priorität. Ein zusätzlicher Fußgängerblinker wird die Situation verbessern“, freut sich der Abgeordnete, der auch Vorsitzender der Roßweiner SPD ist.
Eine andere Auffassung vertritt Homann bei der Dauer der Grünphase für Fussgänger beim Überweg zwischen Alter Post und Sparkasse. " Ich halt die Grünphase für zu kurz, wenn bei einer Frau mit Kinderwagen oder einem Rentner die Ampel schon bei der Hälfte des Weges auf Rot schaltet. Ich werde das im Zusammenhang mit dem Fußgängerblinker noch einmal ansprechen", erklärt Homann weiter. 
 
Gleichzeitig kündigt Homann an, dass er auch bei den Baumängeln am Gehweg der Döbelner Straße weiter dranbleiben wird. "Das Lasuv hat mir zugesagt, dass der Fußweg noch einmal auf den Prüfstand kommt. Ich sehe hier weiter dringenden Nachbesserungsbedarf", so Homann.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.10.2017, 14:00 Uhr Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

30.10.2017, 10:00 Uhr Bürobesprechung

30.10.2017, 10:00 Uhr Bürobesprechung

30.10.2017, 18:00 Uhr Bericht aus Dresden

01.11.2017, 19:00 Uhr AG Demokratieentwicklung und Strategien gegen Rechts

Alle Termine