Homann gratuliert Oberschule Hartha zur Auszeichnung als Starke Schule

Kommunales


(C) Kerstin Wilde

„Die Oberschule Hartha hat eine großartige Entwicklung genommen“

Der Döbelner Landtagsabgeordnete Henning Homann gratuliert den Lehrern, Eltern und Schülern der Oberschule Hartha zur Auszeichnung „Starke Schule“.  „Der 4. Platz ist ein Erfolg und verdienter Lohn für das große Engagement aller Beteiligten. Die Oberschule Hartha überzeugt durch ein ganzheitliches Konzept, dass die Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt stellt. Ihre Stärke ist ein breites Netzwerk an Partnern und Unterstützern, die gemeinsam ein gutes Lernumfeld schaffen“, lobt Homann die Arbeit in Hartha.

„Die Entwicklung der Oberschule Hartha ist schon beeindruckend. Vor einigen Jahren sollte die Schule noch geschlossen werden, heute ist sie gefragter Bildungsstandort. Das ist der Verdienst der engagierten Lehrer, Eltern und Schüler, aber auch der Stadt Hartha, die immer hinter der Oberschule gestanden hat. Ich freue mich, dass ich als Landtagsabgeordneter durch mein Engagement nicht nur zum Erhalt, sondern jetzt auch zur positiven Entwicklung beitragen kann. Beim Tag der offenen Tür war zu sehen, dass durch die Förderung aus dem Landesprogramm „Brücken in die Zukunft“ erste Klassenräume saniert werden konnten. Außerdem sind erste neue junge Lehrer im Einsatz. Spätestens zum Schuljahresbeginn 2018/2019 wird die Oberschule Hartha einen eigenen Schulsozialarbeiter bekommen“, erklärt Henning Homann abschließend.

Hintergrund

„Starke Schule“ ist ein gemeinsames Programm verschiedener Stiftungen und der Bundesagentur für Arbeit. Beim größten Schulwettbewerb Deutschlands werden alle zwei Jahre Schulen ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise für ihre Schüler einsetzen und diese ausbildungsreif machen. Die Oberschule Hartha erhält für den 4. Platz leider kein Preisgeld. Allerdings wird sie Teil eines Netzwerks der ausgezeichneten Schulen, die  von Fortbildungen zur Unterrichts- und Organisationsentwicklung profitiert.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.10.2017, 14:00 Uhr Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

30.10.2017, 10:00 Uhr Bürobesprechung

30.10.2017, 10:00 Uhr Bürobesprechung

30.10.2017, 18:00 Uhr Bericht aus Dresden

01.11.2017, 19:00 Uhr AG Demokratieentwicklung und Strategien gegen Rechts

Alle Termine