Homann „Politik gut erklären und offen diskutieren.“

Veröffentlicht am 16.11.2016 in Landespolitik

Abgeordneter lädt zum ersten Bericht aus Dresden.

„Ich möchte Politik gut erklären und offen diskutieren“, erläutert Henning Homann das Ziel seiner Veranstaltung „Bericht aus Dresden“.  Am Montag, 21. November 2016, 18:00Uhr lädt der Döbelner Landtagsabgeordnete Henning Homann interessierte Bürgerinnen und Bürger in sein Bürgerbüro auf dem Döbelner Niedermarkt (Breite Straße 5)  ein, um über die aktuellen Themen der Landespolitik zu sprechen. Im Mittelpunkt steht der Haushaltsentwurf für 2017/2018 und dessen Auswirkungen auf die Region Döbeln, das von der Koalition beschlossene Lehrerpaket und der Al-Bakr-Skandal.  Zuvor findet zwischen 16 und 18Uhr die siebte Bürgersprechstunde im Jahr 2016 statt.

„Meine Erfahrung aus zahlreichen Bürgersprechstunden, Veranstaltungen, Landtagsbesuchen und meinem Bürgerfrühstück zeigt, wie wichtig bürgernahe Politik ist. Dazu benötigt es Ansprechpartner.  Mir ist es wichtig den Menschen in der Region ein Angebot zu machen über Politik fair und auf Augenhöhe zu diskutieren. Daher freue ich mich ganz besonders auf diese ‚Doppelveranstaltung‘ am Montag“, so Homann abschließend.

Der erste „Bericht aus Dresden“ soll den Auftakt einer regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen der Landespolitik sein.

Was:                    Bericht aus Dresden mit Henning Homann

Wann                  21. November 2016, 18:00 bis 20:00 Uhr

Wo:                      Bürgerbüro Henning Homann, Breite Straße 5, 04720 Döbeln

Zuvor lädt Homann interessierte Bürgerinnen und Bürger zur siebten Bürgersprechstunde im Jahr 2016 in sein Büro ein.

Was:                    Bürgersprechstunde des Abgeordneten Henning Homann

Wann:                 21. November 2016, 16:00 bis 18:00 Uhr

Wo:                      Bürgerbüro Homann, Breite Straße 5, Döbeln