SPD-Fraktion will Landesprogramm Schulsozialarbeit

Veröffentlicht am 12.03.2014 in Jugendpolitik

Henning Homann, Sprecher für Kinder- und Jugendpolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt:

„Heute wird die SPD-Fraktion ihren Antrag ‚Kinder stärken – Landesprogramm Schulsozialarbeit auflegen‘ im Plenum des Sächsischen Landtags zur Abstimmung stellen. Wir verfolgen damit das Ziel, die Schulsozialarbeit flächendeckend an allen sächsischen Schulen auszubauen, um allen Schülerinnen und Schülern bestmögliche Bildungschancen zu ermöglichen.

Ein Landesprogramm Schulsozialarbeit ist die notwendige Antwort auf die wachsenden Bedürfnisse vor Ort. Wachsende Probleme, vor allem bei Familien in sozial schwierigen Situationen, eine Schulabbrecherquote von zehn Prozent und wachsende Ansprüche an unseren Schulen, fordern den Freistaat dringend zum Handeln auf.

Lediglich 176 Schulsozialarbeiter gab es 2010 in Sachsen. Neuere Zahlen existieren nicht. In Anbetracht von 300.000 Schülerinnen und Schülern im Freistaat eine nur ungenügende Zahl. Diese wenigen Schulsozialarbeiter werden zudem nicht über ein Landesprogramm, sondern im Wesentlichen über die Förderrichtlinie Jugendpauschale sowie mit in diesem Jahr auslaufenden Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert. Um zukünftig an allen sächsischen Schulen – einschließlich der Grundschulen und berufsbildenden Schulen – mindestens eine Schulsozialarbeiterstelle zu schaffen, brauchen wir ein eigenes Landesprogramm. Damit müssen wir zudem absichern, dass auch alle Sozialarbeiter ordentlich nach Tarif bezahlt werden, ihre Einstellung nicht zu Kürzungen an anderer Stelle führt und ihre Finanzierung auch dauerhaft festgeschrieben wird.

Wir fordern alle unsere Landtagskolleginnen und – kollegen – insbesondere die Abgeordneten der Regierungsfraktionen CDU und FDP – auf, unserem Antrag zuzustimmen. Helfen Sie mit, dass die Schulsozialarbeit als ein hochwertiges und kontinuierliches Angebot der Kinder- und Jugendhilfe aufgebaut wird! Damit allen Kindern und Jugendlichen sowie ihren Eltern in schwierigen Lebenslagen die Hilfe zuteil wird, die sie brauchen.“

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.08.2019, 08:00 Uhr Sommertour auf dem Wochenmarkt in Döbeln

21.08.2019, 14:00 Uhr Beirat zum LAP zur Akzeptanz der Vielfalt von Lebensentwürfen

23.08.2019, 18:00 Uhr Sitzung des Landesvorstands der SPD Sachsen

24.08.2019, 14:00 Uhr unteilbar-Demonstration

25.08.2019, 10:00 Uhr Döbelner Bürgerfrühstück und Familienfest

Alle Termine