Homann: Aufklärung über Neonazis intensivieren

SPD-Landtags- abgeordneter stellt Hintergründe zur geplanten Neonazi- demonstration ins Internet

„Die Organisatoren sind ideologisch am Nationalsozialismus orientiert, sehr aktiv und gut vernetzt. Bedenklich ist nicht nur, dass sie schon das zweite Mal binnen 12 Monaten eine Demonstration auf die Beine stellen, sondern vielmehr was täglich, abseits der Öffentlichkeit, passiert,“ mahnt der SPD-Landtags- und Kreistagsabgeordnete Henning Homann. Der Neonazitreffpunkt auf der Reichsteinstraße diene offenbar als Ausgangspunkt vielfältiger Aktivitäten mit denen die Neonazis versuchen gerade junge Menschen zu ködern. „Die Attraktivität von Neonazikonzerten für junge Menschen ist nicht zu unterschätzen. Dagegen müssen wir als demokratische Gesellschaft vorgehen,“ warnt Homann weiter.

Homann: "Sachsen braucht neue Arbeitsplätze"

Am vergangenen Wochenende hat der Döbelner Anzeiger unter dem Motto 5 Kandidaten - 30 Fragen den Kandidaten der demokratischen Parteien auf den Zahn gefühlt. Landtagskandidat Henning Homann veröffentlich hier noch mal seine Antworten. Die Antworten der anderen Kandidaten finden Sie in der Samstagsausgabe des Döbelner Anzeigers.

Sonate für Blockflöten und Schalmeien

Was lange währt, wird mit Sicherheit interessant: Jetzt hat Karl Nolle sein Buch "Sonate für Blockflöten und Schalmeien" vorgestellt. Und während vor Erscheinen des Buches die Aufregung in den Reihen der sächsischen CDU groß und die Abwehrworte markig waren, werden die Unionsfreunde diesmal ein paar Tage brauchen, um die vorgelegten Dokumente zu verdauen.

Termine

Alle Termine öffnen.

07.12.2022, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Beirat LAP Lebensentwürfe

08.12.2022, 13:00 Uhr - 14:30 Uhr Gespräch Sächsischer Gartenbauverband

09.12.2022, 11:45 Uhr - 12:15 Uhr Übergabe Fördermittelbescheid Pferdebahnverein

09.12.2022, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Landesvorstandssitzung

13.12.2022, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine